Gesundes Fit-Sein

  • Gesundes Fit-Sein

Jahresbericht 2016

Das Jahr 2016 verlief für unsere Gruppe positiv.
Zur Zeit besteht die Gruppe aus ca. 12-14 Teilnehmerinnen. Da meine treuen und eifrigen Sportlerinnen nun zur Gruppe Ü60 und Ü70  gehören, führen wir ein moderates Ganzkörper betontes Gymnastikprogramm durch. Ich freue mich, dass ich so nette, fitte und sportlich interessierte Damen in meinem Kurs habe. Da macht mir das Einbringen meiner Tätigkeit als Übungsleiterin und Physiotherapeutin so richtig Spaß!
Wir benutzen den Gymnastikraum für unseren Bewegungs-Mix. Nach  leichten tänzerischen Schritt-und Aerobic-Kombinationen zur Vorerwärmung kommen verschiedene Elemente aus dem Großbereich der Wirbelsäulengymnastik, der Spiraldynamik, dem Qi Gong zum Einsatz. Schöne Musik gehört dazu. Auch erwenden wir gerne  Kleingeräte oder machen mal ein Zirkeltraining.
Kräftigungen, Dehnungen, Beckenbodentraining, Kopf- Halswirbelsäulen- Mobilisationen und auch Atem- und Körperwahrnehmungsübungen sind wichtige Elemente in der Stunde.
Kleinere Spiele oder Partnerübungen sowie Entspannungsübungen runden das Programm ab.
Auch gehen wir gerne, falls frei, in die große Turnhalle. Hier können wir andere Bälle, Basketballkörbe und Sprossenwände benutzen.
Im Sommer haben wir wieder einen tollen Ausflug nach Lahnstein mit Spaziergängen an Lahn und Rhein gemacht.
Zum traditionellen Weihnachtsfrühstück sind wir dieses Mal ins Cafe Schönberger gegangen.
Wir sind eine offene, interessierte Gruppe und freuen uns auf Neuzugänge.

Erstellt am 15.03.2017 von Rita Barth